10 Jahre „Energiemanagement erstaunlich einfach“

Jubiläum bei econ solutions

München, Juni 2020 – Gegründet wurde die econ solutions GmbH vor zehn Jahren durch die POLYRACK TECH-GROUP, Anbieter von Electronic Packaging Lösungen, gemeinsam mit Dr. Stephan Theis. Er führte das Unternehmen bis Dezember 2019, seitdem ist Philip Würfel Geschäftsführer. Seit 2017 ist econ solutions ein 100%iges Tochterunternehmen des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie AG und unterstützt Kunden zusammen mit den Schwesterunternehmen bei MVV Enamic im gesamten Bereich Energieeffizienz. „Mit unserer strategischen Ausrichtung auf ganzheitliche Energiemanagementlösungen für unsere Geschäftskunden sind wir der kompetente Partner für Industrie, Mittelstand und Gewerbe, die das gesamte Thema „Energie“ outsourcen wollen“, erklärt Philip Würfel. „Denn die technischen und regulatorischen Anforderungen werden immer größer, gleichzeitig gehört Energie nicht zu den Kernkompetenzen von Industrieunternehmen. In der Zusammenarbeit mit MVV Enamic sind wir ideal aufgestellt, um alle Energie-Bereiche abzudecken und Effizienzpotenziale aufzuzeigen. Für alle Optimierungsempfehlungen liefert econ die nötigen Daten und Auswertungen.“

Am Beginn der econ-Reise stand das Ziel, bei der POLYRACK TECH-GROUP selbst Transparenz über den Energieverbrauch zu schaffen und die Energieeffizienz zu erhöhen. Aus diesem Praxiseinsatz entstanden die Kernprodukte von econ solutions, die seitdem zum Energie- und Leistungsmessgerät econ sens3 und zur Energiemanagement Software econ3 weiterentwickelt wurden.

„In den econ-Anfangsjahren war noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten, Energiemanagement war für die meisten Unternehmen Neuland. Inzwischen haben sie das Thema auf der Agenda“, beschreibt Philip Würfel. „Der Energiemanagement-Markt ist in den letzten zehn Jahren entsprechend gewachsen. Anbieter, die versucht haben, den Bereich Energiemanagement mitzunehmen, mussten jedoch feststellen, dass hierfür sehr spezifisches Know-how nötig ist.“

Das Team von econ solutions besteht ausschließlich aus ausgewiesenen Energiemanagement-Experten, sowohl in der Software-Entwicklung als auch im technischen Projektmanagement, im Vertrieb und als Servicetechniker. Hauptsitz des Unternehmens ist München, außerdem verfügt econ solutions über einen Standort in Meiningen (Thüringen) und ist mit Vertriebsmitarbeitern und Servicetechnikern deutschlandweit vertreten.

Zu den inzwischen mehr als 500 Systemkunden von econ solutions zählen Unternehmen unterschiedlicher Größe aus vielen Branchen, darunter BASF, Continental, ebm-papst, Ensinger Mineral-Heilquellen, Globus, TRUMPF Werkzeugmaschinen, Unilever, ZF TRW sowie das erste Null-Energie-Hochhaus und energieeffizienteste Designhotel „aquaTurm“ in Radolfzell.

„In den nächsten Jahren werden wir auf diesem Erfolgskurs weitermachen, unsere Lösungen stetig weiterentwickeln und neue Branchen ansprechen. So sehen wir econ solutions auch für die kommenden zehn Jahre bestens gerüstet“, so econ Geschäftsführer Philip Würfel.

Keywords:Energie_Management, Energieverbrauch, econ_solutions

adresse

Powered by WPeMatico