Mehr Wohnfläche beim Haus schaffen

Erh?hung des Nutzwertes und des Immobilienwertes durch mehr Wohnfl?che

Das Maklerb?ro von Dipl.-Ing. (FH) Christian Reinhart hat neben dem Verkauf von Mehrfamilienh?usern zahlreiche weitere Spezialgebiete, die durch langj?hrige Erfahrung und fachliche Kompetenz zur vollsten Zufriedenheit der Kunden durchgef?hrt werden. Dazu geh?ren z.B. auch kompetente Beratung zum aufwerten und erweitern der Wohnfl?che bei H?usern. Die Vorteile einer Erweiterung der Wohnfl?che liegen auf der Hand. Einerseits wird der Nutzwert und Wohnwert erh?ht und andererseits auch der Wert des Hauses gesteigert, da dieser auch auf der Wohnfl?che basiert. Auch bei vermieteten H?usern ist die Investition in eine Wohnfl?chenerweiterung ?berlegenswert da durch eine Vergr??erung der Wohnfl?che auch eine h?here Miete erzielt werden kann.

Viele Hauseigent?mer denken fr?her oder sp?ter ?ber bauliche Ma?nahmen am eigenen Haus nach, um die vorhandene Wohnfl?che des Eigenheims zu vergr??ern. Dieses Vorhaben kann bei einer selbst genutzten Immobilie ebenso in Betracht gezogen werden wie auch bei einem Haus, das vermietet ist. Doch dabei gibt es mehrere Dinge, die es zu beachten gilt. Eine M?glichkeit ist, das Geb?ude in der H?he zu ver?ndern und dieses beispielsweise aufzustocken. Auf der anderen Seite gibt es auch die Alternative, dass durch einen Anbau die Grundfl?che – und damit auch die Wohnfl?che – vergr??ert wird. „Die gew?hlte Option sollte auf jeden Fall den ?rtlichen Bebauungsvorschriften entsprechen, weshalb die baurechtliche Grundlage gepr?ft werden muss, damit es im Nachgang zu keinen b?sen ?berraschungen kommt“, betont Immobilienmakler Christian Reinhart.

Konkrete Ma?nahmen zur Vergr??erung der Wohnfl?che

Je nach Haus gibt es verschiedene M?glichkeiten um die Wohnfl?che zu vergr??ern. Eine M?glichkeit ist eine Anbau an das bestehende Geb?ude. Hier kann z.B. im Erdgeschoss ein eingeschossiger Bungalow oder ein Winkel-Anbau erg?nzt werden. Sofern es der Bebauungsplan und die Abstandsfl?chen hergeben ist aber auch eine Verl?ngerung des Hauses m?glich. Eine weitere M?glichkeit bietet der Bau eines Wintergartens. Nicht ganz soviel Aufwand erfordert die Herstellung einer Terrasse oder die Vergr??erung einer bestehenden Terrasse. Terrassenfl?chen k?nnen gem?? Wohnfl?chenverordnung mit 25% Ihrer Grundfl?che in die Gesamtwohnfl?che einflie?en. Eine weitere beliebte Option ist der Anbau eines Balkons. Aber auch im Keller kann bei entsprechenden Voraussetzungen und bei geschicktem Ausbau neue Wohnfl?che entstehen, sofern es die Kellerh?he zul?sst. Diese muss nach Bayerischer Bauordnung zumindest eine H?he von 2,25 m betragen. Die h?ufigste und am einfachsten umzusetzende Ma?nahme ist dabei der Ausbau des zuvor ungenutzten Dachgeschosses. Hier k?nnen zus?tzlich auch noch Dachgauben eingebaut werden die z.B. als klassische Satteldach- oder Pultdachgauben den Stehbereich – und damit die Wohnfl?che – im Dachgeschoss bei Bedarf deutlich erweitern k?nnen.

Voraussetzungen zur Wohnfl?chenerweiterung

Da es wie erw?hnt viele unterschiedliche M?glichkeiten gibt, um eine Vergr??erung bzw. Erweiterung am eigenen Haus vorzunehmen, ist es wichtig sich hinsichtlich der rechtlichen und technischen Machbarkeit ausreichend zu informieren. Dazu geh?rt u.a. die Pr?fung der genehmigten Baupl?ne und die Beachtung der gesetzlichen Baubestimmungen f?r die Erweiterung. Dies inkludiert au?erdem die Pr?fung der Gr??e und Ausrichtung des Grundst?cks, die Entfernung der Grundst?cksgrenzen sowie auch die m?gliche optische Wirkung auf die Nachbarschaft. Wichtig ist es zudem, dass eine Erweiterung so geplant wird, dass der wirtschaftliche Aufwand und der zus?tzlich geschaffene Wohnraum in einem angemessenen Verh?ltnis zueinander stehen. Die gr??ere Wohnfl?che kommt dann sp?ter sowohl dem Verkauf als auch der Vermietung des Hauses zugute.

„Wir bieten jenen Kunden, die die M?glichkeit nutzen m?chten, den Wohnwert bzw. den Immobilienwert am eigenen Haus zu steigern kompetente Beratung an und informieren zu baurechtlichen Bestimmungen und technischen M?glichkeiten“, so Makler Christian Reinhart abschlie?end.

Keywords:Haus, Wohnhaus, Wohnfl?che, Verkaufspreis Haus, Wohnfl?che Haus erweitern, Haus aufwerten

adresse

Powered by WPeMatico