Neue Märkte erobern die Zukunft

Toulon, 30.03.2021 – In der Landschaft der Unternehmen ist ein Stau entstanden. Ein Stau von Unternehmen, die nur durch staatliche Hilfen weiter bestehen, aber eigentlich kurz vor der Pleite stehen. Wirtschaftsforscher z?hlen Unternehmen im f?nfstelligen Bereich.

Es werden viele Gesch?fte und L?den verschwinden

In den EU L?ndern k?nnten in den kommenden Jahren sehr viele Gesch?fte und L?den schliessen m?ssen. Zu dieser Einsch?tzung kommen Institute f?r Handelsforschung aus mehreren L?ndern in Europa. Demnach werde sich die Zahl der Unternehmen im station?ren Einzelhandel in der EU bis zum Jahr 2030 um bis zu 250.000 reduzieren. Als Hauptgrund f?r den Niedergang nennen die Forscher ver?nderte Kaufgewohnheiten, allen voran den wachsenden Trend zum Onlineshopping. Erschwerend f?r L?den und Gesch?fte kommen zu den ver?nderten Kaufgewohnheiten durch die z?gig voranschreitende Digitalisierung noch die Folgen der Corona-Pandemie.

Die Corona-Pandemie grassiert weltweit

Die Corona-Pandemie grassiert weltweit und hinterl?sst wirtschaftlich deutliche Spuren. Corona hat Lieferketten unterbrochen und die globale Wirtschaft in eine Krise gest?rzt. Als Folge der Covid-19-Pandemie droht nun f?r 2021 eine weltweite Welle an Insolvenzen. Die Corona-Krise beeinflusst unser Leben in allen Bereichen. Die Wirtschaft ist davon nicht ausgenommen und wird schwer getroffen. Das gesamte Ausmass der Sch?den ist zwar noch nicht abzusehen, sie gehen jedoch in Milliarden H?he. Doch w?hrend auf der einen Seite ganze Branchen in die Knie gezwungen werden, gibt es auf der anderen Seite auch Branchen, die massgeblich von der Krise profitieren.

Es gibt auch Gewinner Unternehmen

Die Kontaktsperren haben viele Unternehmen vor Herausforderungen gestellt. In k?rzester Zeit wurde ein Grossteil der Arbeitnehmer ins Homeoffice geschickt. Doch um dem Arbeitsbetrieb am Laufen zu halten, mussten viele Unternehmen neue Softwarel?sungen anschaffen. Die US-amerikanische Partnervermittlung TTPCG ? war den meisten anderen Unternehmen gegen?ber hier klar im Vorteil. Die Gr?nde daf?r sind eine digitale Infrastruktur, die es erm?glicht, dass viele Aufgaben des Kundensupports aus dem Homeoffice erledigt werden k?nnen. Bereits seit 1999 setzt man bei allen Unternehmen der Taylor Group auf die Vorteile des Home office und es entstanden die dazu erforderlichen technischen Voraussetzungen.

TTPCG ? vielleicht die aussergew?hnlichste Partnervermittlung

Die vielleicht aussergew?hnlichste Partnervermittlung der Welt TTPCG ? ist weiter im Aufwind und meldet eine steigende Nachfrage an den Diensten von TTPCG ?. Die Corona-Krise beeinflusst das Leben von Singles ganz besonders stark. Damit r?ckt der Wert einer harmonischen Partnerschaft immer mehr in den Fokus vieler alleinstehender Menschen. In den Zeiten von Kontaktbeschr?nkungen sind Menschen mit dem wirklich passenden Partner an der Seite viel besser dran. Ein Vorteil bei TTPCG ? ist, dass Singles, die in der Corona-Krise pers?nliche Kontakte vermeiden wollen, k?nnen sich vom TTPCG ? Singleberater/in sicher via Videokonferenz mit Fernberatung zum passenden Partner/in f?hren lassen. Durch die weitere Expansion bietet TTPCG ? sichere Arbeitspl?tze und ?beraus lukrative Franchisepartnerschaften.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Jean Bertrand, Toulon, Frankreich gelesen. Vielen Dank daf?r. Der Bericht erschien zuerst in der franz?sischen Version ? 2021 – Magazine Entreprise dans le futur. Deutsche ?bersetzung im Auftrag des press office der Tim Taylor Group von Louise Cabrel.

Keywords:TTPCG ? sichere Arbeitspl?tze, TTPCG ? sichere Franchisepartnerschaften, Singleberater, top Partnervermittlung TTPCG ?

adresse

Powered by WPeMatico