Reutlingen. Unternehmensberatung und Agentur APROS Consulting und Services GmbH feiert ihr 20-jaehriges Bestehen

Erfolgsstory – Meilenstein 20 Jahre

Das muss ihnen erst mal einer nachmachen. Seit nunmehr 20 Jahren ist das Team der APROS Consulting & Services GmbH mit Beratung und als PR- und Werbeagentur aktiv und stabil am Markt t?tig. Von Reutlingen aus l?sst es sich wohl gut arbeiten. Fr?h wurden hier die Samen f?r weiteres Wachstum gesetzt. Die Firmenphilosophie „Idee und Umsetzung durch praxiserfahrene Spezialisten, hat sich im Lauf der Jahre bestens bew?hrt“, so Gesch?ftsf?hrer Volker Feyerabend. So ist APROS mit 30 Spezialisten in Deutschland mittlerweile nicht nur in Reutlingen und T?bingen, Stuttgart bis Nagold vertreten, sondern auch der Ausbau der Gesch?ftsfelder ging stetig und konstant voran.

Die T?tigkeiten und Projekte werden zentral koordiniert, um einen reibungslosen Ablauf f?r die Kunden zu gew?hrleisten. Schnell und unb?rokratisch gemeinsame, individualisierte L?sungen zu erarbeiten, planen und umzusetzen ist das gesetzte Ziel. Das einheitliche Qualit?tsmanagement mit Spezialisten-Know-how in allen Gesch?ftsbereichen stellt sicher, dass die Kunden optimalen Service, einen starken Kosten-Nutzen-Effekt und ein Angebot „?ber den Tellerrand hinaus“ bekommen. Das Komplettpaket von Strategie-, Prozess und Marketingthemen bis hin zu Firmenservices im Bereich IT, Online-Marketing, ?ffentlichkeitsarbeit und die gesamte Werbepalette wurde konsequent ausgebaut.

Das vertiefte Leistungsspektrum stellt f?r APROS eine logische Erweiterung der Dienstleistungen dar. Gesch?ftsf?hrer, Volker Feyerabend als Dipl-Ing. und Dipl.-Betriebswirt, ist akkreditierter Berater der Bafa oder der KfW, sowie weiterer Organisationen wie dem Bundesministerium f?r Wirtschaft u. Technologie, BMWI, in Berlin, dem Experten Coaching Team VDI / VDE- IT, etc.. Er wei?, wovon er redet. Dominos Pizza, mit knapp 20 Standorten in Deutschland, das K?rcher Center Pfl?Ma in Reutlingen, aber auch internationale Fertigungsunternehmen wie Posalux Schweiz, Firmen aus der Elektronik- und Maschinenbauindustrie sowie verschiedenste Handwerksunternehmen und Gesundheitsanbieter geh?ren zum ?berzeugten Kundenkreis. Auch seine T?tigkeit als Uni-Gastdozent und die vielf?ltigen Engagements seines Teams bei der IHK und weiteren Organisationen zeugt von der Kompetenz, die allen zur Verf?gung steht.

In der Region mittendrin, aktiv und vernetzt
Volker Feyerabend ist pers?nlich und mit seinem Team regional sehr aktiv. Als Pr?sident der Reutlinger und Eninger Unternehmerrunde und dem Wettbewerb Unternehmer des Jahres in der Region Reutlingen oder als Kurator des Spendenparlaments und Pr?sident des Mentorenkreises des Reutlinger Spendenparlaments ist er aktiv. Und so hilft er dabei, die Organisationen und Mitglieder nach vorne zu bringen. Die langj?hrige F?hrungsverantwortung f?r technische und kaufm?nnische Mitarbeiter auf verschiedenen Ebenen bis ins Topmanagement und seine Aufsichtsrats- und Beiratsfunktion in mittelst?ndischen Unternehmen der Fertigungsindustrie haben den Blick f?r bestimmte Dinge eben gesch?rft.

Als Co-Vorstand des AK Gesunde Gemeinde- Gesunde Stadt der zertifizierten Gemeinde Eningen unterst?tzt er die Zertifizierung und Aktivit?ten im Landkreis Reutlingen. Und auch im „Gesundheitsforum Eningen e.V.“ ist er Beirat f?r Marketing & ?ffentlichkeitsarbeit und somit auch Schnittstelle zu anderen Gremien und Unternehmen. Leiter und Koordinator der „Kopfwehkonferenz Reutlingen“ oder des „Team Adipositas“ in dem lokale Therapeuten und die Kreiskliniken Reutlingen interdisziplin?r aktiv sind, geh?ren zu den Aktivit?ten, die sich noch lang fortsetzen lie?en.

LEA Mittelstandspreis Baden-W?rttemberg und eine Spendensumme von ?ber 115.000 Euro
Auf das soziale Engagement und die Erfolge ist das Team von APROS besonders stolz. Aufgrund einer gespendeten Summe von ?ber 115.000 Euro f?r soziale Zwecke kann man das auch. Sie wurden f?r ihre sozialen Projekte und einen speziellen Vereinsservice mit dem LEA-Mittelstandspreis des Landes Baden-W?rttemberg, der Caritas und der Diakonie als beispielhaftes Unternehmen ausgezeichnet. Zertifiziert f?r ihr „Top Soziales Engagement“ flie?en pro Jahr rund 15.000 Euro und mehr als eine halbe Mannkraft in soziale Projekte, die das Team gemeinsam extra daf?r erwirtschaftet.

Zertifizierter Top-Arbeitgeber und Partner der Initiative f?r gute Arbeit
APROS wurde als Top-Arbeitgeber von der IFGA zertifiziert und ausgezeichnet. Der Dienstleister trat der IFGA, der Initiative f?r gute Arbeit – einer Initiative f?r ein gutes Miteinander in den Unternehmen zwischen Chefetage und Angestellten – bei. Mittlerweile ist die Unternehmensberatung Partner der IFGA und ber?t, pr?ft und zertifiziert andere Firmen im Hinblick auf ihr Mitarbeitermanagement. Bei der IFGA hei?t es zur Zertifizierung: „… weil APROS nicht nur die Anforderungen erf?llt und die Werte lebt, sondern auch bestens daf?r qualifiziert ist, diese weiter zu tragen: also auch weitere Unternehmen zu coachen und zu pr?fen.“

Im Moment werden bei APROS zwei Auszubildende angelernt. Eine wichtige Aufgabe mit Perspektive. „Uns ist das Mitarbeiterthema sehr wichtig, weil wir schon immer davon ?berzeugt sind, dass gute Zusammenarbeit, Wohlbefinden und Identifikation mit der Arbeit, die Basis f?r unseren Erfolg in Reutlingen, T?bingen, Stuttgart, Eningen und weltweit sind. Das m?chten wir auch nach innen und au?en sichtbar zeigen.“ merkt Feyerabend dazu an.

Aktives betriebliches Gesundheitsmanagement
Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) wird gro?geschrieben und aktiv verfolgt. BGM-Strategie und aktives Gesundheits-Management geh?ren f?r ein gutes betriebliches Miteinander zusammen. Von aktiven Mittagspausen, zusammen Spa? haben, kurze gemeinsame Bewegungseinheiten wie z. B. Yoga, Wissensschulungen, Freizeit- oder Sportangeboten f?r die Belegschaft, auch Fitnessclub, Ern?hrungstipps, Wellness bis hin zu Events unterschiedlichster Ausrichtung kann alles dazu beitragen, eine Gemeinschaft und das Gesundheitsbewusstsein zu st?rken. Die Programme und vielf?ltigen Bausteine werden mit kompetenten Partnern, wie z. B. der PHYSIO Eningen durchgef?hrt. Gut f?r alle!

Es geht weiter voran
APROS entwickelt sich stetig und das Wachstum machte einen Umzug in gr??ere R?ume sowie die Umfirmierung in eine GmbH notwendig. Mittlerweile wurde der Eninger Standort auch schon weiter ausgebaut. „Damit sich Besucher und Mitarbeiter noch wohler f?hlen k?nnen und um weitere Kapazit?ten zu gewinnen“, sagte Feyerabend zu den Ma?nahmen in den vergangenen zwei Jahren.

Die Zukunft wird den Weg weisen. Das Vorantreiben der Digitalisierung. Der Umbau der Gesch?ftsabl?ufe und Strukturen daf?r. Die Markt- und gesellschaftlichen Ver?nderungen bieten Chancen, die das APROS-Team wahrnehmen wird. Wir werden es gespannt beobachten!

Weitere Informationen: www.APROS-Consulting.com

Keywords:Reutlingen.,Unternehmensberatung,Agentur

adresse

Powered by WPeMatico