Software-Unternehmen tangro spendet für „Ärzte ohne Grenzen“

Das Software-Unternehmen tangro unterstützt „Ärzte ohne Grenzen“ mit einer Spende von 5.000 Euro. Mit dieser großzügigen Zuwendung fördert tangro die Arbeit der humanitären Organisation, die Menschen in Not weltweit medizinische Hilfe bietet.

„Mit der Spende wollen wir die wertvolle Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“ unterstützen und eine schnelle, unbürokratische Hilfe leisten zur Sicherstellung medizinischer Grundversorgung sowie zur Eindämmung der Corona-Pandemie“, sagt tangro-Geschäftsführer Andreas Schumann. Für tangro ist gesellschaftliches Engagement integraler Bestandteil. Den Fokus legt das Unternehmen dabei auf soziale und humanitäre Einrichtungen und Projekte.

Ärzte ohne Grenzen bietet medizinische Hilfe dort, wo das Überleben von Menschen durch Konflikte, Epidemien oder natürliche Katastrophen gefährdet ist. Aktuell sind Teams der Hilfsorganisation in mehr als 70 Ländern weltweit im Einsatz, um Menschen im Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützten.

Keywords:tangro, Spende, spendet, Ärzte ohne Grenzen, Corona, Pandemie

adresse

Powered by WPeMatico